Schlagwort-Archive: Schreiben

Wie starte ich mit dem Buchschreiben?

Buch selbst veröffentlichen ist einfacher geworden

Buch selbst schreibenDabei ist das heute wesentlich einfacher als vor Jahren, denn E-Book-Portale und Print On Demand (etwa: Druck bei Bestellung) machen es leicht möglich, das eigene Buch selbst zu schreiben und zu veröffentlichen. Wenn auch das Publizieren einfacher geworden ist – Sie brauchen nicht zwingend einen Verlag, um erfolgreicher Autor, erfolgreiche Autorin zu werden – so sind die Anforderungen an ein gutes Sachbuch geblieben (leider gibt es auch viel Schrott im Markt). Ein eigenes Werk (ab 150 Seiten spreche ich von einem Werk) mit eigenen Ideen, Erlebnissen und Erkenntnissen, soll kompetent, interessant und unterhaltsam geschrieben sein und dem Leser das mitgeben, was er gesucht hat.

Wie starte ich mit dem Buchschreiben? weiterlesen

Eigenes Buch: Was ist das Besondere?

Das Besondere an Ihrem Buch?Jedes Fach- oder Sachbuch sollte eine oder mehrere Nutzen-Botschaften haben, die neue Aspekte zum Thema enthalten, etwas Besonderes darstellen oder als Unterscheidungsmerkmal dienen können. Das Besondere kommt im Titel oder im Untertitel vor. Eine Rolle spielt der Klappentext. Das liest der Interessent zuerst. Das zieht in das Buch hinein oder eben nicht. Wichtige Tipps zum Verfassen Ihres Klappentextes finden Sie im Folgenden.

Eigenes Buch: Was ist das Besondere? weiterlesen

Präsentation zum Gratis Webinar „eigenes Buch“

Hier finden Sie die Präsentation zum Gratis Webinar „In 6 Monaten zum eigenen Buch“, das ich regelmäßig veranstalte. Darin zwei Videos: Demo Video-Lesung, Promo-Video zum Videokurs. Wenn Sie unten rechts im Slideshare-Fenster auf das rechteckige Symbol klicken, können Sie die Präsentation im Vollbildmodus sehen.

.

Eigenes Buch: gutes Schreiben

Fach- oder Sachbücher sind ein Kapitel für sich. In Deutschland neigen die Autoren von Fachbüchern dazu, zu kompliziert und zu akademisch zu schreiben. Das klingt dann kompetent und wichtig, wird aber von vielen Lesern nicht gut verstanden. Hier kommt die Zielgruppe ins Spiel. Ein Fach buch richtet sich in der Regel an Fachleute im weitesten Sinn, ein Sachbuch an ein breites Publikum.

Nicht jeder ist zum Schreiben geboren. Manches Thema ist spannend und leider schlecht dargeboten, weil kompliziert, unverständlich, unlogisch, langweilig geschrieben. Machen Sie einfach das Gegenteil. Und seien Sie nicht geschockt, wenn Ihr Stil nicht jedem gefällt. Jedem gefallen heißt niemandem gefallen.

Eigenes Buch: gutes Schreiben weiterlesen

Gutes Schreiben

Diktieren statt schreibenFachbücher und Sachbücher ebenso wie Ratgeber leiden unter einem wenig leserfreundlichen Schreibstil. Fachbücher & Co. sind die Genres, die Trainerinnen und Trainer sowie Coachs am häufigsten veröffentlichen.Dazu einige Tipps, wie Sie grundsätzlich ein leserfreundliches Buch hinbekommen:

  • Satzlänge: mischen zwischen kurzen Aussagesätzen, mittellangen Sätzen mit angehängtem Nebensatz und (selten) längeren Konstruktionen mit Einschüben. Die schreiben Sie bitte auch nur, wenn Sie grammatikalisch sattelfest sind.

Gutes Schreiben weiterlesen

Lektorat und Korrektorat

Korrektorat oder Lektorat vom Dienstleister

Lektorat und KorrektoratDas automatisch durchgeführte Lektorat entfällt, wenn Sie alles im Eigenverlag machen oder als E-Book veröffentlichen, beispielsweise über Amazon / Kindle. Das bedeutet, dass Sie sich selbt darum kümmern müssen. Das ist jedoch kein Problem. Ich empfehle, Korrektur und Lektorat als Dienstleistung einzukaufen. Googeln Sie „Lektorat“ (mit Aufbau, Stil und Korrektur) oder „Korrektor“ (nur Fehlerkorrektur), dann finden Sie ausreichend Anbieter auch in Ihrer Nähe (empfohlen).

Lektorat und Korrektorat weiterlesen