Lektorat, Korrektorat & Co. – Preise

Lektorat und KorrektoratIch kann nur empfehlen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn es um Lektorat (im weitesten Sinne Überarbeitung), Design und Korrekturen geht. Ich spreche aus Erfahrung. Bei meinem Buch „So ticken wir“ (2012) meinte ich das anders lösen zu können und erhielt via Amazon-Bewertung eine deftige Quittung (zwei von fünf Sterne).

„Ich will wirklich nicht pingelig sein, aber die Fehler kann man ja kaum zählen und das bei einem Preis von über 10 Dollar, den ich bei amazon.com lassen musste, weil ich als im Ausland wohnend bei amazon.de keine E-Books bestellen kann. Oder hat man mir da einen Entwurf geschickt? Ich kann die Fehlerquote nämlich kaum fassen. Mit ein bisschen Korrektur hätte das Buch ein Knaller werden können. Aber so kommt es einem eher vor wie schnell hingeschludert, um ein paar Euro zu machen, sehr schade!“ (Amazon)

Wir hatten mehrfach gegenlesen lassen und Freunde um Korrektur gebeten. Trotzdem waren tatsächlich noch viele Fehler auszumachen, die mir beim finalen Lesen und Korrigieren, warum auch immer, nicht mehr aufgefallen waren.

Investition in Lektorat und Korrektorat

Damit Sie einen Einblick in Inhalte und Kosten von Lektorat & Co. erhalten, führe ich beispielhaft die Angebots- und Kostenstruktur von Xlibri (Dr. Andreas Mäckler, Stand 02.07.2016) auf. Mäckler zieht einen Vergleich. Darauf basieren offensichtlich seine Konditionen.

„Der betriebswirtschaftlich notwendige Stundensatz eines Arzts mit eigener Praxis liegt zwischen 150,- und 400.- Euro, ich berechne pro Betriebsstunde EUR 75,-. Standardleistungen biete ich zu vergünstigten Pauschalpreisen an.“ [1]

Preise Texterfassung

Vom Schreibmaschinen-Manuskript oder handschriftlicher (gut lesbarer) Vorlage. Nicht notwendig, falls eine Word-kompatible Datei vorliegt. Preis: EUR 7,-*
(* Nettopreise pro Normseite (1800 Anschläge) bzw. Bild und zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

Korrekturen

A) Korrektur von Tippfehlern mit typographischer Aufbereitung (nach Duden)

Dabei wird der Text auf Flüchtigkeitsfehler durchgesehen und typographisch korrekt überarbeitet (u.a. Anführungszeichen, Binde- und Gedankenstriche, Absätze etc.)
Preis: EUR 3,60*

B) Orthographisches und stilistisches Lektorat (beinhaltet A)

Durchsicht und Korrektur des Manuskriptes hinsichtlich Orthographie, Grammatik und Ausdruck. Preis je nach gewünschter Bearbeitung:
Preis: EUR 9,50 bis EUR 22,-*

C) Intensives Lektorat inklusive Ghostwriting (beinhaltet A und B)

Überarbeitung des Manuskripts hinsichtlich stilistischer und figurenpsychologischer Optimierung bei spannungsdramaturgischer Ausrichtung.
Preis: EUR 18,80 bis EUR 35,-*

Biographisches Ghostwriting
Das Schreiben einer (Auto-)Biographie von mehreren Interviews mit dem Klienten über Transkriptionen, redaktionelle Bearbeitung bis hin zum fertigen Manuskript erfordert etwa 200 bis 250 Arbeitsstunden. Bevor Sie mir daher eine Anfrage zukommen lassen, überprüfen Sie bitte vorab Ihr Budget für diese anspruchsvolle Dienstleistung.
Preis: EUR 90,- pro Normseite bzw. EUR 55,-/Std. (nach Vereinbarung, zuzüglich Reisekosten)

Layout und Werksatz von Buchblock und Buchumschlag
Erstellung der druckfertigen Vorlage (Buchblock und Cover), ausgehend von einer nach A, B oder C vorbereiteten (bzw. satzreif gelieferten) Datei. Umschlaggestaltung (pro Entwurf, enthält 3 Varianten)
EUR 380,-
Werksatz

  • bis 200 Seiten: EUR 780,- *
  • bis 300 Seiten: EUR 880,-*
  • darüber:
    je 100 Seiten mehr: EUR 50,-*

(Bild-/Textlayouts sowie wissenschaftliche Typographie mit Anmerkungsapparat, Kopf-/Fußzeilen etc., nach Absprache)

Scannen und bearbeiten von Bildern

Scannen (Auflösung 600 dpi) und Bildbearbeitung für optimales Druckergebnis
Preis: EUR 9,-*

Wenn Sie Bilddateien liefern, die wir für das optimale Druckergebnis bearbeiten müssen, berechnen wir
Preis: EUR 5,-*

Autorenkorrekturen

Da wir nicht vorhersehen können, wie viele Änderungen nach unserer Arbeit am Manuskript und Buchlayout von den Autoren vorgenommen werden, berechnen wir für die Ausführung von Autorenkorrekturen nach zeitlichem Aufwand den Betriebsstundensatz von EUR 75,-

Eine Arbeitsstunde pro Projekt zur Ausführung von Autorenkorrekturen ist frei. Selbstverständlich berechnen wir nichts für nachträgliche Verbesserungen unserer Arbeit, die wir zu verantworten haben.

____________________________________________

[1] http://www.xlibri.de/lektorat/pdf/Lektorat_Preisliste_xlibri.pdf

 

Teilen Sie den Artikel...Share on FacebookGoogle+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.